. .

Rotnasenland® - Thomas K. Hoffmann - Hauptstraße 29 - D-66894 Käshofen - Telefon: 06337 995776 - info@rotnasenland.de

Mercedes Benz SLK 320

 

Neuzugang!

Jetzt reden wir hier sicherlich noch nicht von einem Oldtimer. Schon klar, aber soweit ich das auf diversen Oldtimermärkten bereits mehrfach beobachten konnte, sind auch solche Fahrzeuge inzwischen in der Rangliste der sogenannten Liebhaber/Youngtimer und Klssiker Szene angekommen. Ist ja nun auch nicht weiter tragisch. Als mir der Wagen vergangene Woche angeboten wurde und ich die Eckdaten sah, war mir sofort klar, dass dies mal wieder etwas ganz Besonderes ist!

Es handelt sich nämlich nicht einfach "nur" um einen SLK. Nein, wir reden hier vom großen V 6 Motor mit 218 PS unter der Haube und somit genug Bums, um den Anderen mal eben schnell davon zu fahren. Nein, das nicht unbedingt, aber eben der Motor, der am seltensten ausgeliefert wurde. Es handelt sich um ein deutsches Auto, welches hier bei uns um die Ecke bei einer feinen Dame in erster Hand, bis zum heutigen Tag gelaufen ist. Wobei der Wagen eigentlich mehr in der Garage stand, als er tatsächlich gelaufen ist! Gerade mal 70.800 Kilometer hat die Dame geschafft, seit Sie ihn im November 2002 bei der Mercedes Niederlassung in Saarbrücken als Neuwagen übernommen hat! Alle Inspektionen wurden übrigens peinlich korrekt und immer beim Daimler durchgeführt. Die letzte ist noch keine fünftausend Kilometer alt.

Der schnittige, kleine Flitzer hat übrigens auch eine Ausstattungsliste, die keine Wünsche mehr offen läßt. Ob jetzt das damals noch sehr teure Xenonlicht, oder das große Radio Navigationssystem. Alles, was die Liste hergegeben hat, wurde für das gute Stück bestellt. Nebelscheinwerfer, schwarze Lederpolster mit Sitzheizung, Carbon Einlagen im Armaturenbrett, tolle Leichtmetallfelgen, Infrarot Zentralschließung, elektr. Fensterheber und Außenspiegel, sowie Vieles mehr, runden den tollen Gesamteindruck dieses Wagen ab.

Wenn Jemand Lust hat, sich das tolle Fahrzeug einmal bei uns aus der Nähe anzusehen... Anruf genügt, er steht hier in der Ausstellung und kann gerne auch käuflich erworben werden.